Direkt zum Inhalt springen

Kirchgemeinden

Ref. Kirchgemeinde Kulm

Die Kirchgemeinde Kulm umfasst die Gemeinden Oberkulm, Teufenthal und Unterkulm. In jeder der drei Gemeinden steht ein Pfarramt und ein Pfarrer zur Verfügung. Von der Unterkulmer Bevölkerung gehören rund 41.5 % dem Glauben der reformierten Kirche an. Die Kirche von Unterkulm wurde erstmals 1275 urkundlich erwähnt. Nach der Erbauung des Schiffes und der Verlängerung der Kirche um die Turmbreite im 13. Jahrhundert wurde das Chor samt Chorbogen eingefügt und gleichzeitig mit den Fresken ausgeschmückt. Die Entstehung der Fresken wurde aus stilgeschichtlichen Gründen in den Anfang des 14. Jahrhunderts datiert. An der westlichen Aussenmauer des Turms befindet sich eine Grabplatte für Hugo von Hallwyl († 1587), dem Schlossherrn der Trostburg. Das Uhrwerk im Kirchturm stammt aus dem Jahr 1530 und wurde von Lorenz Liechti hergestellt - die Martinsglocke feierte 2002 ihren 500. Geburtstag. Solisten und Vocalisten bevorzugen die fantastische Akustik der reformierten Kirche mit ihren Fresken - ein kulturhistorischer Schatz von nationaler Bedeutung.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt Kontakt-Informationen
Reformiertes Pfarramt Tel. 062 776 13 23
Peter Müller, Pfarrer E-Mail
Kreuzbündtenstrasse 19 www.ref-kulm.ch
5727 Oberkulm  

 


Kath. Kirchgemeinde Kulm

Die Pfarrei Bruder Klaus in Unterkulm umfasst die Gemeinden Oberkulm, Teufenthal, Unterkulm und Zetzwil. Gut 1'430 Katholiken aus 25 Nationen leben in dieser Region des mittleren Wynentals. Dies sind etwa 18 % der Bevölkerung in diesen vier Dörfern. Die Pfarrkirche steht in Unterkulm. Sie wurde 1957 als Notkirche gebaut. 1994 - 1995 fand eine umfangreiche Restauration statt. Mit einem Anbau wurde die Kirchenanlage erweitert. Bischof Hansjörg Vogel weihte sie am 05. März 1995 ein. Der Kirchpatron der Pfarrei ist der Hl. Bruder Klaus.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt Kontakt-Informationen  
Pfarrei Bruder Klaus Tel. 062 776 24 46  
Unterer Eingeländeweg 5 E-Mail  
5726 Unterkulm www.kath-kulm.ch