Direkt zum Inhalt springen

Hundekontrolle

AMICUS - Hundedatenbank

Mit der Einführung der zentralen Hundedatenbank AMICUS sind die Gemeinden für die Bearbeitung der Personen- und Adressdaten zuständig. Entgegen der früheren Praxis können sich Hundehalter nicht mehr selber in der Datenbank erfassen oder ihre Daten verändern, sondern müssen dies via ihrer Wohngemeinde vornehmen lassen. In Unterkulm wenden Sie sich dafür bitte an die Einwohnerkontrolle.

Personen, welche erstmalig einen Hund halten, müssen sich ebenfalls bei der Wohngemeinde melden. Sie werden als Hundehalter erfasst und erhalten eine Personen-ID. Registrierte Hundehalter können dann ihren Hund beim Tierarzt chippen lassen. Der Tierarzt übernimmt die Registrierung des Tieres auf AMICUS.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Amicus.